News

BASF kündigt 6. Dividendenerhöhung in Folge an

Die Geschäfte des deutschen Chemieriesen laufen aktuell nicht ganz so rund wie in den vergangenen Jahren. Hauptursache ist das schlechte Geschäft der Tochterfirma Wintershall, immerhin größter deutscher Erdöl- und Erdgasproduzent. Die stark gesunkenen Preise für Erdöl und Erdgas haben zu hohen Gewinneinbußen geführt.

An einer stabilen Dividendenpolitik möchte BASF dennoch festhalten und kündigte für 2016 eine Dividendenzahlung von 2,90 Euro je Anteilsschein an. Das ist schon das 6. Jahr in Folge, dass man die Dividende erhöht.

BASF Dividenden der letzten Jahre

2016: 2,90 Euro
2015: 2,80 Euro
2014: 2,70 Euro
2013: 2,60 Euro
2012: 2,50 Euro
2011: 2,20 Euro
2016: 1,70 Euro

Laut Pressemeldung möchte man die Dividende auch in Zukunft jährlich steigern oder zumindest auf Vorjahresniveau halten. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt: %

Leave a Comment